Archiv des Autors: admin

Ole Plambeck neuer KPV-Landesvorsitzender – Dr. Henning Görtz verabschiedet

Henning Görtz und Ole Plambeck

Henning Görtz und Ole Plambeck

Mit überwältigender Mehrheit (36 Ja, 1 Nein, 1 Enthaltung) wählten die Delegierten der CDU-Kommunalpolitiker auf ihrer Landesversammlung den Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck (31) aus Henstedt-Ulzburg zu ihrem neuen Landesvorsitzenden. Dr. Henning Görtz hatte nach drei Jahren an der Spitze der KPV nicht erneut für den Vorsitz kandidiert. Ole Plambeck dankte Dr. Görtz für seine fast zehnjährige Vorstandstätigkeit und seinem großen Engagement für die Kommunalpolitik.

In seiner Vorstellung sagte Ole Plambeck: „Mit ist es wichtig, dass Kommunalpolitik und Landespolitik auf Augenhöhe und mit gegenseitigen Respekt gemeinsam an den kommenden Herausforderungen arbeiten. Insbesondere bei der Reform des Finanzausgleichsgesetzes und der Neuordnung der Kita-Finanzierung stehen gleich zwei große Themen an, die es anzupacken gilt. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Jamaika-Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Daniel Günther gute Lösungen hinbekommen werden. Denn die CDU ist und bleibt die Kommunalpartei.“ Als Ziel setzt sich Ole Plambeck, vor allem mehr junge Menschen und mehr Frauen für Kommunalpolitik zu begeistern.

Ole Plambeck bei seiner Vorstellungsrede

Ole Plambeck bei seiner Vorstellungsrede

Gäste der Landesversammlung waren Innenminister Hans-Joachim Grote und der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe im Bundestag Dr. Johann Wadephul. Minister Grote nahm Stellung zu den Themen Digitalisierung, Wohnungsbau und insbesondere zur Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleichs. Johann Wadephul hob die vielen kommunalfreundlichen Entscheidungen der CDU-geführten Bundesregierung hervor und sprach sich für eine schnelle Regierungsbildung aus. Ziel müsse eine stabile und keine Minderheitsregierung sein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Programm der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl 2017

Sicher leben in Schleswig-Holstein

>> Wahlprogramm der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl 2017 hier als pdf downloaden <<

Veröffentlicht unter Allgemein |

Einladung zum Vortrag über Landesgartenschau

Liebe CDU Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

mal ganz ehrlich, sehnen Sie sich da nicht auch inzwischen nach Frühling, Sonne und Wärme, wenn Sie morgens aus dem Haus gehen? Danach, endlich mal wieder etwas anderes als Grau-in-Grau zu sehen?

Dieses Bedürfnis nach mehr Farbe kann gleich zu Beginn des Frühlings reichlich gestillt werden, denn dann öffnet die Landesgartenschau in Norderstedt! Mit ihrer Farben- und Blütenpracht wird sie uns alle für die graue Jahreszeit entschädigen, steht sie doch in diesem Jahr unter dem Motto „Wald, See und Feld in voller Blüte“.

Daneben wird die Landesgartenschau aber auch positive Auswirkungen verschiedenster Art auf die gesamte Region haben. Hierüber möchten wir als Bramstedter CDU Sie gerne informieren und freuen uns sehr, dass wir den Geschäftsführer der Landesgartenschau Norderstedt, Herrn Kai Evers, für einen Vortrag gewinnen konnten.

Die CDU Bad Bramstedts lädt Sie herzlich zu einer Infoveranstaltung am Donnerstag, den 24.Februar 2011 um 19.30 Uhr in den Kaisersaal ein und freut sich auf Sie!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Forderungen der CDU zum Verlauf der A20

In der letzten Sitzung des Planungsausschusses am Montag, den 08.02.2011 beantragte der Sprecher der CDU Fraktion Claus Bornhöft eine weitere Initiative zum geplanten Trassenverlauf der A 20 im Süden Bad Bramstedts. Neben den vielen Eingaben der Anwohner und der Stadtverwaltung sieht die CDU weiteren Handlungsbedarf. Er führte dazu noch einmal wie nachstehend aus:

Unser Hauptproblem ist allerdings die Planung für die A20 im Bereich Bad Bramstedt. Die Bundesautobahn A 20 soll über die AKN und über die Straße zwischen Bad Bramstedt und Lentföhrden hinweggeführt werden in einer Höhe von 7 m; die geräuschverursachenden Motoren liegen also in etwa 8 m Höhe über Niveau in einer Entfernung von 800 m zum Kurgebiet und 600 m zum Wohngebiet Bissenmoor. Dies ist inakzeptabel und unseres Erachtens auch nicht notwendig, denn

  • die A7 verläuft sowohl im Bereich Kaltenkirchen/Dodenhof wie auch im Bereich Großenaspe unter der AKN und unter den Straßen hindurch, wie fast auf der gesamten Strecke;
  • auch die A20 verläuft nach der Planung unter den Nebenstraßen hindurch, z.B. schon ab Weddelbrook in Richtung Westen und ab Schmalfeld in Richtung Osten;

Es ist völlig unverständlich, dass nur im Bereich von Bad Bramstedt, wo in nächster Nähe ein leistungsfähiges Kurgebiet und eine völlig neue Wohnsiedlung vorhanden sind, die Bundesautobahn so hoch herausgebaut werden soll.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Vorschläge der CDU Fraktion Bad Bramstedt zum Verkehrskonzept

Nach eingehender Auswertung des städtebaulichen Rahmenplanes der Stadt Bad Bramstedt aus dem Jahre 1984, der Ergebnisse des städtischen Workshops, der Planungsvorschläge des Bürger- und Verkehrsvereins und anderer unterbreitet die CDU Fraktion für die weiteren Gremienberatungen nachfolgende Vorschläge für das Verkehrskonzept : 

Mit der Fertigstellung der Ortsumgehungsstraße zum Jahreswechsel 2011/2012 werden sich die Verkehrsströme in und um Bad Bramstedt nachhaltig verändern mit der Folge einer erheblichen Entlastung der Innenstadt von Fahrzeugen, Lärm und Abgasen und damit eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität für die Einwohner in der Stadt; diese Wertsteigerungen sollen durch eine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Stadt und weitere städtebauliche Maßnahmen optimiert werden; die Umsetzung ist zum Teil vordringlich, sie kann zum anderen Teil in den nächsten Jahren entsprechend der sich ergebenden Verkehrsentwicklung vollzogen werden.

 I.  Vordringliche Maßnahmen bis zur Eröffnung der Umgehungsstraße:

  • Der Lohstücker Weg bleibt Bundesstraße und wird die Hauptzufahrt in die Stadt; für einen geordneten Verkehrsfluss sind erforderlich- die Schaffung einer Ampelanlage an der Kreuzung Amt Bad Bramstedt-
       Land/Famila ,
    – die Kreuzung Butendoor/Lohstücker Weg wird mit
      leistungsfähigen Abbiegespuren und einer bedarfsgerechten
      Ampelschaltung versehen, die insbesondere den Abbiegeverkehr
      optimiert.
Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 3123