Archiv der Kategorie: Allgemein

Jamaika-Fraktionen setzen mit ihrem ersten gemeinsamen Haushaltsantrag wichtige Akzente

Ole Christopher Plambeck MdL

Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben sich auf ihren gemeinsamen Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf 2018 mit einem Gesamtvolumen von knapp 6 Millionen Euro verständigt. Grundlage der Verhandlungen war das Bekenntnis zu einem strukturell ausgeglichenen Haushalt. Auf Basis des Haushaltsentwurfs der Landesregierung konnten weitere Verbesserungen in zahlreichen Politikfeldern erreicht werden.

Die haushaltspolitischen Sprecher Ole Plambeck (CDU), Rasmus Andresen (Bündnis 90/Die Grünen) und Annabell Krämer (FDP) zeigen sich deshalb zufrieden mit dem Ergebnis der ersten gemeinsamen Haushaltsverhandlungen und kommentieren die Schwerpunktthemen ihrer Fraktionen wie folgt:

Ole Plambeck (CDU-Fraktion):

„Mit dem Koalitionsantrag zum Haushalt 2018 setzen wir weitere Akzente bei Themen, die uns als CDU-Fraktion besonders am Herzen liegen.

Die zusätzlichen Mittel in den Bereichen Sport, Kultur und Innere Sicherheit kommen dabei den Menschen in Schleswig-Holstein unmittelbar in ihrem alltäglichen Leben zu Gute. So schaffen wir mit der landesweiten Sportentwicklungsplanung die Basis für die Erarbeitung des Masterplans „Sportland Schleswig-Holstein“.

Mit der Verdopplung der Investitionszuschüsse zum Einbruchschutz sorgen wir für mehr Sicherheit im Land. Der wichtigen Arbeit von Volkshochschulen und Verbraucherzentrale tragen wir mit einer Erhöhung der Förderung Rechnung.

Im Kulturbereich können jetzt weitere Investitionen in den Erhalt unseres kulturellen Erbes getätigt werden. Schließlich unterstützten wir nach dem Regenjahr 2017 die Wasser- und Bodenverbände stärker bei der Gewässerunterhaltung.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die CDU Bad Bramstedt tritt mit dynamischem Team zur Kommunalwahl an!

 

Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt (Listenplatz 1), erster stellvertretender Bürgermeister Burkhard Müller (Listenplatz 3) und Gastredner Ole-Christopher Plambeck MdL.

Die CDU Bad Bramstedt tritt mit einen dynamischen Team zur Kommunalwahl an! Anpacken für Bad Bramstedt!

Bad Bramstedt – Auf ihrer Mitgliederversammlung im Café Gripp am Bleeck in Bad Bramstedt stellten die Bad Bramstedter Christdemokraten am Donnerstag, den 18.01. 2018 in einem harmonischen Verlauf ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. Mai auf.

Die CDU-Ortsvorsitzende und Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt eröffnete die Sitzung mit einem Zitat von Daniel Günther: „Die CDU ist wie keine andere Partei in der Kommunalpolitik verwurzelt. Wir wollen unsere Position als stärkste politische Kraft verteidigen“. Annegret Mißfeldt skizzierte die Erfolge der CDU in der laufenden Wahlperiode und blickte sehr zuversichtlich auf die Kommunalwahl. Dazu erklärt die CDU-Ortsvorsitzende: „Die CDU trägt seit vielen Jahren Verantwortung für unsere Stadt. Wir tun es gern und wenn ich in unsere bunte Runde schaue, freue ich mich auf die kommenden fünf Jahre. Wir haben ein spannendes Team, das sich heute zur Wahl stellt. Junge, Alte, Arbeitende und Studierende – Menschen, die mit ihrer Familie mitten im Leben stehen und unserem Ortsverband ein Gesicht geben. Und was mir besonders wichtig ist: Es sind erfahrene und frische Kandidatinnen und Kandidaten, die sich mit ihrer ganz unterschiedlichen Biografie und Sachverstand für unsere Stadt einsetzen wollen.“ Insbesondere auch jungen Menschen wird in der CDU Bad Bramstedt die Chance gegeben, sich in die Kommunalpolitik einzubringen. Mit Merle Lauff, Jonas Hövermann und Stefan Nawrath stellt die CDU Bad Bramstedt gleich drei Direktkanddaten von der Jungen Union auf.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck neuer KPV-Landesvorsitzender – Dr. Henning Görtz verabschiedet

Henning Görtz und Ole Plambeck

Henning Görtz und Ole Plambeck

Mit überwältigender Mehrheit (36 Ja, 1 Nein, 1 Enthaltung) wählten die Delegierten der CDU-Kommunalpolitiker auf ihrer Landesversammlung den Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck (31) aus Henstedt-Ulzburg zu ihrem neuen Landesvorsitzenden. Dr. Henning Görtz hatte nach drei Jahren an der Spitze der KPV nicht erneut für den Vorsitz kandidiert. Ole Plambeck dankte Dr. Görtz für seine fast zehnjährige Vorstandstätigkeit und seinem großen Engagement für die Kommunalpolitik.

In seiner Vorstellung sagte Ole Plambeck: „Mit ist es wichtig, dass Kommunalpolitik und Landespolitik auf Augenhöhe und mit gegenseitigen Respekt gemeinsam an den kommenden Herausforderungen arbeiten. Insbesondere bei der Reform des Finanzausgleichsgesetzes und der Neuordnung der Kita-Finanzierung stehen gleich zwei große Themen an, die es anzupacken gilt. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Jamaika-Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Daniel Günther gute Lösungen hinbekommen werden. Denn die CDU ist und bleibt die Kommunalpartei.“ Als Ziel setzt sich Ole Plambeck, vor allem mehr junge Menschen und mehr Frauen für Kommunalpolitik zu begeistern.

Ole Plambeck bei seiner Vorstellungsrede

Ole Plambeck bei seiner Vorstellungsrede

Gäste der Landesversammlung waren Innenminister Hans-Joachim Grote und der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe im Bundestag Dr. Johann Wadephul. Minister Grote nahm Stellung zu den Themen Digitalisierung, Wohnungsbau und insbesondere zur Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleichs. Johann Wadephul hob die vielen kommunalfreundlichen Entscheidungen der CDU-geführten Bundesregierung hervor und sprach sich für eine schnelle Regierungsbildung aus. Ziel müsse eine stabile und keine Minderheitsregierung sein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klartext zur Strassenausbausatzung

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU nominiert Angelika Hahn-Fricke und Joannis Stasinopoulos als Kreistagskandidaten

(vlnr.) Kurt Barkowsky, Angelika Hahn-Fricke, Joannis Stasinopoulos und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck.

Lentföhrden – Auf einer doppelten  Wahlkreismitgliederversammlung zur
Vornominierung ihrer Kreistagskandidaten wählten die Christdemokraten einstimmig für  den Wahlkreis 9 Lentföhrdens CDU-Fraktionsvorsitzenden Joannis Stasinopoulos und für den Wahlkreis 11 (Bramstedt Land) die zweite Stellvertretende Kreispräsidentin Angelika Hahn-Fricke aus Weddelbrook.

Der Polizeibeamte Joannis Stasinopoulos wird in dem Wahlkreis 9 die Nachfolge von Kreispräsident Winfried Zylka als Kandidat für  Bad Bramstedt Süd, Hartenholm, Hasenmoor, Lentföhrden, Nützen und  Schmalfeld antreten. Angelika Hahn-Fricke will ihre erfolgreiche Direktwahl von 2013 in Armstedt, Bimöhlen, Borstel, Föhrden-Barl, Fuhlendorf, Hagen, Hardebek, Hasenkrug, Heidmoor, Hitzhusen, Mönkloh, Weddelbrook und Wiemersdorf wiederholen.

Ira Rheker aus Wiemersdorf wurde zusätzlich für die Liste als Kandidatin gewählt.

Die Wahlen leitete der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck, der 2013 seine Karriere im Kreistag startete. Plambeck wird 2018 nicht wieder für den Kreistag antreten. Er will aber als bürgerliches Mitglied die Verbindung zur Landtagsfraktion halten. Der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky begrüßte das einhellige Ergebnis für die die beiden aussichtsreichen Bewerber.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 6 von 57« Erste...45678...Letzte »