Hurra – die Umgehungsstraße ist endlich da!

Die unendliche Geschichte der Umgehungsstraße B 206 ist nun doch noch Wirklichkeit geworden – die Freigabe wird am 07.12. 2011 um 13.00 Uhr  mit einem Festakt vollzogen!

Alle Bewohnerinnen und Bewohner aus Bad Bramstedt und Umgebung begrüßen hocherfreut  die Umgehungsstraße, die sie nun zum ersten Mal in voller Länge befahren dürfen. Es herrscht rundum große Zufriedenheit!

Vor fast 30 Jahren war die CDU Bad Bramstedts die Vorreiterin, die als Einzige  eine Umgehungsstraße für Bad Bramstedt forderte. Alle anderen Fraktionen waren damals vehement dagegen!

Erst mit der Zeit erkannten zunächst die FDP und später die SPD die Chance für Bad Bramstedt und schlossen sich der Forderung nach einer Umgehungsstraße an. Auch der Bürger- und Verkehrsverein unterstützte die Pläne nachhaltig und organisierte unter Karl Wagner eine Bürgerdemonstration mit vorübergehender Schließung der B4/B206 im Bereich Bleeck und Kirchenbleeck.

Aber grüne Umweltminister und auch mancher Bundestagsabgeordnete des Haushaltsausschusses des deutschen Bundestages sorgten immer wieder für Verzögerungen! Nur der Beharrlichkeit von Udo Gandecke (CDU, damals Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt), Dr. Ole Schröder (MdB, Haushaltsausschuss), Gero Storjohann (MdB, Verkehrsausschuss) und unseres Ortsvorsitzenden Dr. Rolf Koschorrek (MdB, CDU-Bundestagsfraktionsvorstand) ist es zu verdanken, dass nach zähem Ringen die Finanzierung gesichert wurde und die Einstufung in den Verkehrswegeplan des Bundes erfolgte. So konnte schließlich am 10.01.2009 endlich mit dem Bau des ersten Teilabschnitts begonnen werden.

Die Finanzierung des zweiten Bauabschnittes wurde dann durch das Investitionsprogramm des Bundes sichergestellt.

Und nun ist es so weit – wir haben das große Glück, dass die Umgehungsstraße fertig ist! Die CDU Fraktion möchte die Fertigstellung mit einer Fahrradtour auf einem Teilstück und dem symbolischen  Durchschneiden eines Bandes gebührend begehen.

Wir würden uns freuen, wenn alle Mitglieder der CDU-Fraktion, Freunde, Angehörige  und interessierte Bürger am Sonntag, den 04. Dezember um 11.00 Uhr an dieser Tour teilnehmen. Treffpunkt ist die Auffahrt zur Umgehungsstraße in der Bimöhler Straße. Gemeinsam geht es dann zu Segeberger Straße.

Im Anschluss lädt die CDU-Ortsverband Bad Bramstedt zu einem adventlichen Heißgetränk in das Zelt des Rotary-Club auf dem Weihnachtsmarkt ein.

Bis  Sonntag!

Werner Weiß, Fraktionssprecher der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung
Burkhard Müller, Vorsitzender des Hauptausschusses
Claus Bornhöft, Ehrenvorsitzender des CDU-Ortsverbands

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.