Herzliche Einladung zum Sommerfest der CDU Bad Bramstedt

image

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mark Helfrich kandidiert erneut zur Bundestagswahl

Treff der 3 Bundestagsabgeordneten im Colosseum in Wilster: Mark Helfrich (vor der Nominierung), der CDU Landesvorsitzende Ingbert Liebing und Segebergs Kreisvorsitzender Gero Storjohann,

Treff der 3 Bundestagsabgeordneten im Colosseum in Wilster vor der Nominierung: Mark Helfrich, der CDU Landesvorsitzende Ingbert Liebing und Segebergs Kreisvorsitzender Gero Storjohann.

Erhielt viel Beifall für seine Rede im voolbesetzten Colosseuem: Gero Storjohann MdB

Erhielt viel Beifall für seine Rede im vollbesetzten Colosseum: Gero Storjohann MdB

Erste Gratulanten zum Superergebnis für Mark Helfrich MdB waren der Landesvorsitzende Ingbert Liebing MdB und Segebergs Kreisvorsitzender Gero Storjohann MdB

Erste Gratulanten zum Superergebnis für Mark Helfrich MdB waren der Landesvorsitzende Ingbert Liebing MdB und Segebergs Kreisvorsitzender Gero Storjohann MdB

Wilster – Der Bundestagsabgeordnete  Mark Helfrich aus Itzehoe wird für die CDU im Bundestagswahlkreis 003 – (Steinburg, Dithmarschen Süd und der Region Bad Bramstedt) im nächsten Jahr erneut zur Bundestagswahl antreten. Auf der Wahlkreismitgliederversammlung

Im Colosseum in Wilster erhielt Helfrich am Mittwoch  nach einer  mehrfach durch Beifall unterbrochenen Rede  188 Ja-Stimmen und 11 Nein-Stimmen.

Aus dem Kreis Segeberg nahmen unter den 199 stimmberechtigten CDU-Mitgliedern 29 aus den amtsfreien Gemeinde Bad Bramstedt und den Dörfern in Amt Bad Bramstedt-Land teil. Bad Bramstedts CDU Fraktionssprecher Werner Weiß stellte offiziell den Antrag auf Wiederwahl von Mark Helfrich. Es gab keinen Gegenkandidaten.

Die Glückwünsche für den Kreisverband Segeberg überbrachte Helfrichs Bundestagskollege  und Kreisvorsitzender Gero Storjohann in einem Grußwort. Als besonderer Gast sprach der CDU Landesvorsitzende Ingbert Liebing.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Herzliche Einldung zur Wahlkreismitgliederversammlung – Bad Bramstedt ist dabei

Marc HelfrichDie CDU Bad Bramstedt fährt am 29.Juni zur Wahlkreismitgliederversammlung und lädt  zur gemeinsamen Busfahrt nach Wilster ins Colloseum ein. Abfahrt ist um 18 Uhr vom Bahnhof in Bad Bramstedt. Im Bus werden belegte Brötchen und Getränke kostenfrei angeboten.

Beginn der Wahlkreismitgliederversammlung ist um 19 Uhr für den Bundestagswahlkreis 3 – (Steinburg, Dithmarschen Süd und der Region Bad Bramstedt).

Als besonderen Gast begrüßen wir unseren Landesvorsitzenden Ingbert Liebing MdB.

Um Anmeldung bis zum 26. Juni 2016 wird gebeten unter Annegret Mißfeldt (Telefon 3830) oder Werner Weiß (Telefon 3476 oder Mail: wernerweissbabra@t-online.de).

Veröffentlicht unter Allgemein |

Annegret Mißfeldt und ihr CDU Vorstandsteam in Bad Bramstedt wiedergewählt

Reimer Böge MdEP (links) und Ole-Christopher Plambeck gratulieren Annegret Mißfeldt zur Wiederwahl als Bad Bramstedter CDU Vorsitzende.

Reimer Böge MdEP (links) und Ole-Christopher Plambeck gratulieren Annegret Mißfeldt zur Wiederwahl als Bad Bramstedter CDU Vorsitzende.

Fröhliche Einigkeit nach der Wiederwahl beim Bad Bramstedter CDU-Vorstand

Fröhliche Einigkeit nach der Wiederwahl beim Bad Bramstedter CDU-Vorstand

WEB-2

Erster Gratulant war Bad Bramstedts CDU-Fraktionsvorsitzender Werner Weiss (links).

Bad Bramstedt – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU  Bad Bramstedt wurden am Donnerstag im Café Gripp die Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt Stimmen in ihrer Position als Ortsvorsitzende und ihre Führungsmannschaft  einstimmig mit18 Stimmen bestätigt.  Einstimmig wiedergewählt wurden damit auch der stellvertretende Vorsitzende Tobias Rischer,  Christoph J. Lauff  als Schriftwart und Frank Schwedhelm als Schatzmeister. Genauso  problemlos verlief die en bloc – Wiederwahl der 4 Beisitzer von Heidemarie Meins, Petra Reck, Eberhard Koch und Stefan Bornhöft. Als Delegierte werden den Ortsverband im Kreisverbandsausschuss werden Merle Lauff, Burghard Müller, Annegret Mißfeldt und Stefan Brumm vertreten.

Der Europaabgeordnete  Reimer Böge sprach unter dem Titel „Risse im Europäischen Gebäude?“ über aktuelle Fragen der Europapolitik in Zeiten  vom drohenden Brexit, dem schwer verständlichen TTIP und den Herausforderungen, die durch die beteiligten Nationen im Kompromiss in einem geeinten Europa mit gemeinsamen Werten und Prinzipien als Antwort auf die Globalisierung gelöst werden müssen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Bad Bramstedt gratuliert Ehrenbürgervorsteher Friedmund Wieland

Friedmund WielandEhrenbürgervorsteher Friedmund Wieland ist am Montag 90 Jahre alt geworden. Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt und Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach gratulierten dem Jubilar im privaten Rahmen. In der Öffentlichkeit tritt der langjährige Kommunalpolitiker und frühere Rektor der Realschule Bad Bramstedt seit Längerem schon nicht mehr auf. Der 1926 im Havelland geborene Wieland war nach der Kriegsgefangenschaft 1950 nach Schleswig-Holstein gezogen , wo er seine erste Anstellung als Lehrer fand. Nach Bad Bramstedt kam er, als er 1968 Rektor der Realschule wurde, was er bis 1977 blieb . Danach wurde er Schulrat in Itzehoe und Referent im schleswig-holsteinischen Kultusministerium. In der Kommunalpolitik von Bad Bramstedt engagierte sich Wieland seit 1970. Er gehört der CDU an. Von 1979 bis 2003 war er Bürgervorsteher und verschaffte sich in diesem Ehrenamt hohes Ansehen, auch bei den anderen Parteien. Aus Altersgründen trat er dann zur Kommunalwahl 2003 nicht mehr an und zog sich auch weitgehend aus dem öffentlichen Leben zurück. Die Stadt dankte Wieland mit der Ernennung zum Ehrenbürgervorsteher. 2003 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande vom Bundespräsidenten verliehen. Der damalige Innenminister von Schleswig-Holstein, Klaus Buß, übergab es ihm. Vorher hatte er bereits die Freiherr-vom-Stein-Medaille erhalten. Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt und Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach werden Wieland am kommenden Sonntag in einem Restaurant zum Essen einladen. Mit dabei ist dann auch Wielands langjähriger Weggefährte, Ex-Bürgermeister Udo Gandecke. 16 Jahre hatten beide zusammen an der Spitze der Stadt gestanden.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 15 von 52« Erste...1314151617...Letzte »