Weihnachtsgruß unseres Landtagsabgeordneten Volker Dornquast

 

Liebe Bad Bramstedterinnen und Bad Bramstedter,

ganz herzlich übermittle ich Ihnen meine Weihnachtsgrüße. Ich hoffe, Sie haben ein geruhsames Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr; alles, alles Gute für 2017.

Unser schönes Land Schleswig-Holstein darf am 7. Mai 2017 einen neuen Landtag wählen und ich gehe davon aus, dass Sie in großer Zahl diese Möglichkeit auch nutzen werden. Eine gute Demokratie lebt von einer starken Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger. Also bitte schon jetzt in Ihren neuen Jahreskalender 2017 eintragen!

Die CDU war in den letzten 4 ½ Jahren leider in der Opposition. Wir haben diese Rolle ohne Murren – aber mit viel Fleiß – angenommen. Mit sehr vielen eigenen Anträgen haben wir versucht, Einfluss zu nehmen und die Regierung in allen Politikfeldern anzutreiben, weil die Ministerriege bisher leider nicht durch Fleiß glänzte, sondern eher durch Konzeptlosigkeit. Unsere Themen waren die Schulen und die Kindertagesstätten, die Planungen der Autobahn 20, die Sanierung der Landesstraßen und der Bau der S-Bahn 21, die Hochschulen und die Wohnbedingungen der Studenten, insbesondere die innere Sicherheit, die Wirtschaftspolitik und der Naturschutz auch in Verbindung mit der Landwirtschaft. Eine schuldenfreie und investitionsfreudige Finanzpolitik war unser Ziel.

Alle unsere Initiativen wurden von den Regierungsfraktionen leider abgeblockt – schade für unser Land. Mit zahlreichen kleinen Anfragen zu den oben genannten Themen haben wir versucht, unsere Kontrollfunktion wahrzunehmen.

Am 7.Mai 2017 haben Sie, die Menschen in diesem Land die Chance eine neue Regierung zu wählen – nutzen sie diese bitte. Ole-Christopher Plambeck hat als der neue, junge Kandidat der CDU meine Nachfolge für diese Wahl angetreten.

Mit seiner großen beruflichen Erfahrung im Finanzwesen wird er die CDU Fraktion optimal unterstützen können, wenn es darum geht als Regierungspartei das Land zu gestalten.

Viele Grüße

Ihr Volker Dornquast

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.