Archiv des Autors: redaktion

Claus Peter Dieck und Monika Saggau beim Senioren Union Talk

Bad Bramstedt – Es ist eine langjährige und gute Tradition, dass die SU im Kreis Segeberg vor jeder Wahl eine Veranstaltung mit den jeweiligen Spitzenkandidaten durchführt.

Am 6. Mai ist Kommunalwahl in Schleswig-Holstein!

Der Senioren Union Kreisverband Segeberg lädt auch im Vorfeld dieser Wahl  zum Talk mit Claus-Peter Dieck, stellvertretender Landrat und Kandidat für das Amt des Kreispräsidenten und Monika Saggau  im Rahmen der  Jahreshauptversammlung ein.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 26. April  um 15.30 Uhr im  Kaisersaal in Bad Bramstedt statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU lehnt weitere Erhöhung bei den Elternbeiträgen ab

Die CDU Bad Bramstedt will die für Anfang August vorgesehene Erhöhung der Elternbeiträge zur Kitafinanzierung aussetzen. Dies hat die Fraktion in ihrer letzten Sitzung beschlossen. „Die Eltern mussten in den vergangenen Jahren schon mehrere Beitragserhöhungen ertragen, mehr halten wir nicht für zumutbar“, sagte der CDU-Stadtverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tobias Rischer.

„Die Kieler Jamaika-Koalition hat zugesagt, künftig ein Drittel der Betreuungskosten zu tragen, das bedeutet für Bad Bramstedt eine gute Entlastung, die wir gern weitergeben“. Das Land hatte kürzlich einen weiteren Millionenbetrag zur Verfügung gestellt, um die Kommunen und Eltern sehr viel stärker als bisher zu entlasten. Für die CDU Bad Bramstedt sei das der erste Schritt in die richtige Richtung. „Während die alte Landesregierung keine sinnvolle Lösung bei der Kitafinanzierung gefunden hat, sind die aktuellen Nachrichten aus Kiel ein echter Beitrag und ein Gewinn für die Eltern.

„Wir hoffen, dass es in den kommenden Jahren gelingen wird, die Elternbeiträge sogar wieder zu reduzieren. In den nächsten Jahren werden wir das schon gute Angebot an Ü3 und U3-Plätzen weiter bedarfsgerecht ausbauen. Das erfordert weitere Finanzmittel. All das darf aber nicht zu Lasten der Eltern gehen“, so Rischer. Für die CDU sei eine solide Finanzpolitik und eine generationsübergreifenden Familienpolitik kein Widerspruch. „Wir wollen das Beste für unsere Familien, wir wollen das Beste für unsere Kinder und wir wollen, dass es für sie bezahlbar bleibt“, sagte Rischer abschließend.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Frühlingsempfang der CDU Bad Bramstedt mit Innenminister Hans-Joachim Grote

Fröhliche Talkrunde mit Merle Lauff, Jasmina Laumann, Annegret Mißfeldt, Ole-Christopher Plambeck MdL und Innenminister Hans-Joachim Grote (von links).

Die junge Union war im Kaisersaal stark vertreten.

Bad Bramstedt. Am  Montag, trafen sich im Kaisersaal ca. 150 Gäste  und CDU Mitglieder zum  Frühlingsempfang der CDU Bad Bramstedt. Zahlreiche Mitglieder der Jungen Union waren aus ganz Schleswig-Holstein zu dem Politikevent angereist  und das Grußwort des  JU Landesvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Tobias Loose zum Zusammenwirken der Generationen in der CDU Familie  wurde heftig beklatscht. Sehr viel Beifall erhielt  auch der Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende  der Kommunalpolitischen Vereinigung Ole-Christopher Plambeck für seine Rede über das Miteinander von Kommunal- und Landespolitik. Die CDU-Ortsvorsitzende und Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt moderierte gut gelaunt die Veranstaltung und erinnerte an die Erfolge der CDU in der laufenden Wahlperiode und blickte sehr zuversichtlich auf die Kommunalwahl am 6. Mai 2018. Mit Merle Lauff, Jonas Hövermann und Stefan Nawrath schickt die CDU Bad Bramstedt gleich drei Direktkandidaten von der Jungen Union neben einigen erfahrenen Kommunalpolitikern ins Rennen. Im gesamten Kreis Seeberg sind es 25 JU’ler, die zur Kommunalwahl antreten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Montag – Hans-Joachim Grote beim Frühlingsempfang in Bad Bramstedt

Bad Bramstedt – Der CDU Bad Bramstedt lädt am Montag, den 19. März 2018 um 19 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zum Frühlingsempfang in den Kaisersaal, Bleeck 26 in Bad Bramstedt ein.

Als besondere Gäste erwartet die CDU Bad Bramstedt den Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration Hans-Joachim Grote und den Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck. Grote wird unter dem Motto „Starke Kommunen für ein starkes Schleswig-Holstein“ einen Vortrag über die kommunalpolitischen und landesplanerischen Ziele der Landesregierung halten. Plambeck, der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion ist, wird die Finanzpolitik des Landes vorstellen.

Anschließend wird es eine Podiumsdiskussion geben, in der vor allem junge Menschen zu Wort kommen, die das erste Mal bei der Kommunalwahl kandidieren.

Anmeldungen nimmt die Ortsvorsitzende Annegret Mißfeldt unter 04192-3830 oder per E-Mail an amissfeldt@web.de.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Zukunftsregion Segeberg – Wirtschaft & Politik

Kreis Segeberg – Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH – WKS und die Lübecker Nachrichten hatten unter dem Motto „Wirtschaft & Politik – ist der Kreis Segeberg für die wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gewappnet?“ zu einer Podiumsdiskussion geladen.

Als besonderer Gast sprach Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des Hansebelt e.V. in einem Impulsvortrag zum neuen Regionalmanagement in der Hansebeltregion. Die Klimaschutzmanagerin des Kreises Segeberg Sabrina Guder stellte die aktuellen Entwicklungen der E-Mobilität im Kreis Segeberg vor.

Im Fokus des Abends standen neben der Mobilität auch die Digitaliserung. Hier stellen die Landtagsabgeordneten Dennys Bornhöft (FDP) und Ole Plambeck (CDU) die Ziele der Jamaika-Koalition vor. Ole Plambeck stellte hier klar, dass sich die Politik zum lückenlosen Glasfaserausbau bekennt und den erhalt von Kupferkabel, wie on einigen Unternehmen noch betrieben werden, eine klare Absage erteilt. Denn Glasfaser gehört mittlerweile zur Daseinsvorsorge. Der flächendeckene Ausbau von Mobilfunknetzen und WLAN-Hotspots gehören ebenfalls zu den politischen Zielen, wie die digitale Bildung, die den Kindern einen fachkundigen, verantwortlichen und kritischen Umgang mit dem Netz beibringt. Die Landtagsabgeordneten Eka von Kalben (B90/Grüne) und Stefan Weber (SPD) stellten den Bereich Fachkräftesicherung vor. Insbesonder der Fachkräftemangel in der Pflege, aber auch im Handwerk ist akut und es müssen schnellstmöglich Lösungen entwickelt werden. Bereits jetzt werden auch an Gymnasien eine Berufsvorbereitung durchgeführt. Auch über die Idee einer Landesberufsschule mit Internat wird nachgedacht.

Veröffentlicht unter Allgemein |