Archiv der Kategorie: Allgemein

Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag an Burkhard Müller!

Der CDU-Ortsverband Bad Bramstedt und die CDU-Fraktion in der Bramstedter Stadtverordnetenversammlung gratulieren ihrem langjährigen Mitglied Burkhard Müller, seines Zeichens 1. stv. Ortsvereins-Vorsitzender, 1. stv. Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt und Vorsitzender des Hauptausschusses, von ganzem Herzen zu seinem 60. Geburtstag am 25. Juli 2011 und wünschen Ihm auch für die Zukunft in jeder Hinsicht weiterhin viel Glück,  Erfolg und Gottes Segen!.

Neben einer beeindruckenden beruflichen Karriere bei der Bundespolizei, in deren Verlauf der heutige Oberregierungsrat Burkhard Müller u. a. die Gesamtverantwortung Logistik für das Treffen der Regierungschefs im Rahmen des G8-Gipfels 2007 in Heiligendamm hatte, hat er es geschafft, sich in aufopferungsvoller Art und Weise und mit niemals nachlassendem Engagement auf lokalpolitischer Ebene für das Wohl Bad Bramstedts einzusetzen. Ohne sein unermüdliches Wirken wäre vieles in unserer Stadt heute anders und wohl auch schlechter.

Lieber Burkhard, hierfür danken wir als Deine politischen Freunde und Mitstreiter Dir an dieser Stelle ausdrücklich und wünschen Dir einen tollen Tag – nochmals herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU rechnet mit Verkehrsentlastung in der Innenstadt

Hoch erfreut nimmt die CDU Bad Bramstedt zur Kenntnis, dass die Umgehungsstraße Ende dieses Jahres vollendet werden soll, hatte sie doch  lange Jahre allein dafür gekämpft, bis sich endlich auch andere Fraktionen ihrer Ansicht anschlossen. Heute begrüßen alle maßgeblichen politischen Kräfte in Bad Bramstedt die Fertigstellung der Umgehungsstraße.

Mit der Eröffnung der Umgehungsstraße werden sich wesentliche Veränderungen ergeben:

  • ·         Dahlkamp, Landweg, Butendoor und Segeberger Straße werden ruhige innerörtliche Straßen.
  • ·         Die Zufahrt nach Bad Bramstedt erfolgt zukünftig im Wesentlichen über den Lohstücker Weg, danach über die Bimöhler Straße und die Kieler Straße.
  • ·         Lohstücker Weg und Bimöhler Straße/Landweg müssen daher schnellstens funktionsgerecht fertiggestellt werden, damit der Verkehr auf Tage der  Eröffnung der Umgehungsstraße klappt. Dies beinhaltet bedarfsgerechte Ampelschaltungen an der Famila-Kreuzung und insbesondere an der Kreuzung Butendoor/Lohstücker Weg, aber auch am Bahnübergang im Landweg und an der Kirchenkreuzung.

Sobald feststeht, in welcher Weise die Verkehrsbelastung in der Innenstadt intentionsgemäß abnimmt, sind weitere Ausbaumaßnahmen auf dem Bleeck, im Kirchenbleeck, im Landweg und Maienbeeck möglich. Dabei spricht sich die CDU mit Rücksicht auf die städtische Finanzlage und zur Vermeidung von Anliegerbeiträgen für kostengünstige Lösungen aus.

Die CDU erwartet, dass die Ampelanlagen auf dem Bleeck und an der Kirchenkreuzung schrittweise entfallen können. Die CDU lehnt Kreisverkehre an der Kirchenkreuzung und an der Sparkassenkreuzung ab, weil Kreisverkehre erheblichen Platz benötigen. Schließlich will die CDU Bad Bramstedt die Platzfläche auf der Westseite des Bleecks unverändert erhalten und spricht sich gegen die Pläne der örtlichen SPD aus, die die Straße Achtern Bleeck bis zur Straße auf dem Bleeck verlängern und die nördlich angrenzende Fläche umwandeln will. Hiermit würden ca. 1000 qm Platzfläche und etwa 25 Parkplätze wegfallen. Die gesamte derzeti vorhandene Platzfläche wird aber regelmäßig für den Wochenmarkt, für Großveranstaltungen wie Musik- und Stadtfest sowie Veranstaltungen im Schloss und im Kaisersaal benötigt. Daher Hände weg vom Bleeck!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Schöne Ferien! CDU Ortsverband übergibt Freibad-Eintrittchips an die Bramstedter Tafel

130 von der CDU Bad Bramstedt gestiftete Eintritts-Chips werden in diesem Sommer Kindern von Kunden der Bramstedter Tafel und deren Begleitpersonen einen Tag im Freibad ermöglichen.

„Wir wollen mit dieser Aktion den Kindern einen Ferienspaß ermöglichen, den sich so mancher Kunde der Tafel ansonsten nicht leisten kann.“ Mit diesen Worten überreichte am 4. Juli der Fraktionsvorsitzende der CDU Werner Weiß die  Wertchips an Frau Kramm, die stellv. Vorsitzende der Tafel,.

Wie Weiß sagte, ist die Arbeit der Tafel ist ein Segen für unsere Stadt und deren Umgebung.  Unermüdlich versorgen rund 35 ehrenamtliche Helfer der Tafel einmal in der Woche bedürftige Familien mit gespendeten Lebensmitteln.

Die CDU ist stolz auf diese Einrichtung und legt, wie Weiß betont, Wert darauf, dass „ … die Leistung der vielen Spender, die es möglich machen diese soziale Aufgabe auch ohne  öffentliche finanzielle Unterstützung zu bewältigen, …“ nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Höchst erfolgreiche Jubiläumsfeier des CDU-Ortsvereins

Das war wahrlich eine würdige Geburtstagsfeier, zu der der CDU-Ortsverband am 10. Juni anlässlich seines 60-jährigen Bestehens eingeladen hatte. Ein voller Kaisersaal, ein glänzend aufgelegter Ministerpräsident als Ehrengast,  einiges an politischer Prominenz, Vertreter der anderen Parteien, vor allem aber viele, viele Mitglieder  des Ortsvereins – es war schon eine denkwürdige Jahreshauptversammlung im Zeichen des Jubiläums.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ortsvereinsvorsitzenden, Dr. Rolf Koschorrek, MdB, hielt mit Peter Harry Carstensen der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein persönlich die Laudatio. Dass dieser ein Redner ist, bei dem das Zuhören nie langweilig wird, ist bekannt, und auch an diesem Abend machte es einfach großen Spaß, ihm zuzuhören, wobei er geschickt Unterhaltsames mit Ernstem und auch Biographischem mischte. Dabei lieferte er eine Reihe interessanter Denkanstöße für die Zukunft und bekannte sich leidenschaftlich zum unter seiner Führung eingeschlagenen Kurs der Konsolidierung der Landesfinanzen.

Auf seine mit viel Beifall bedachte Rede folgte ein besonderer Höhepunkt – Dr. Peter wurde vom Ministerpräsidenten für seine über 50-jährige(!!!) Mitgliedschaft in der
CDU mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Es folgten Grußworte vom Kreisvorsitzenden Gero Storjohann, MdB,  von Vertretern befreundeter Ortsverbände und natürlich auch von den politischen Mitbewerbern vor Ort. Das originellste Geburtstagsgeschenk brachten vielleicht die Grünen mit – eine Marzipantorte in Form eines AKWs als Anspielung auf die bundespolitischen Weichenstellungen der letzten Tage.

Nach den Grußworten blickte der Ehrenvorsitzende Claus Bornhöft in launigen Worten auf 60 Jahre CDU-Geschichte in Bad Bramstedt zurück. Manche Anekdote wusste er von früher zu erzählen, wobei gleichzeitig der ungeheure Beitrag, den der Ortsverein in dieser Zeit für die Entwicklung und das Wohlergehen Bad Bramstedts erbracht hat, deutlich wurde.

Letzter Akt des feierlichen Teils des Abends waren die Ehrungen der CDU-Mitglieder, die auf über 25 bzw. 40 Jahre Parteizugehörigkeit zurückblicken konnten. Sie alle  wurden vom Ministerpräsidenten, unterstütz von Dr. Rolf Koschorrek, mit Ehrennadeln ausgezeichnet.

Das nebenstehende Foto entstand zum Abschluss des feierlichen Teils. Es zeigt den Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen, den Ortsvereinsvorsitzenden Dr. Rolf Koschorrek, den  Ehrenvorsitzenden Claus Bornhöft und Merle Lauff,  Mitglied des JU-Kreisvorstandes.

im Anschluss an die Feierstunde wurden die bei einer Jahreshauptversammlung üblichen Wahlen durchgeführt. Neben Burkhard Müller als 1. stellvertretenden Vorsitzenden  wurden Frank Schwedhelm als Schatzmeister wieder- und Andre Verges als Nachfolger von Hans-Jürgen Schramm als Beisitzer in den Ortsvereinsvorstand gewählt. Werner Weiss und Anja Pfeiffer wurden als Beisitzer bestätigt.

Und schon geht es wieder weiter mit der politischen Arbeit der CDU in und für Bad Bramstedt  – wir freuen uns auf unseren nächsten runden Geburtstag!

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Der Ministerpräsident als Ehrengast beim 60-jährigen Jubiläum!

Wie der Pressesprecher des CDU-Ortsverbandes Bad Bramstedt, Christoph J. Lauff, mitteilt, musste Dr. Christian von Boetticher zu seinem großen Bedauern seine Teilnahme am 60-jährigen Jubiläum des Ortsverbandes am kommenden Freitag, den 10. Juni, wegen dringender politischer Termine absagen.

Der Ortsverband fühlt sich geehrt und freut sich darüber, dass mit Peter Harry Carstensen nun an seiner Stelle der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein persönlich bei der Jahreshauptversammlung anwesend sein wird!

Peter Harry Carstensen wird ein Impulsreferat halten und gemeinsam mit dem Ortsverbandsvorsitzenden Dr. Rolf Koschorrek, MdB, langjährige CDU-Mitglieder auszeichnen.

Veröffentlicht unter Allgemein |