CDU-Initiative erfolgreich: 3 Millionen für die JFS

Wir freuen uns, dass der auf Initiative der CDU gestellte Antrag auf eine Förderung des Erweiterungsbaus oder Sanierung der Jürgen-Fuhlendorf-Schule aus dem Schulbau- und Schulsanierungsprogramm Impuls 2030 mit EUR 3,0 Mio. beschieden wurde. Neben Bad Bramstedt erhielt im Kreis Segeberg nur die Trave-Schule eine ähnlich hohe Förderzusage.

Jetzt müssen die konkreten Pläne der Neubau- oder Sanierungsmaßnahmen der JFS fristgerecht eingereicht werden, damit das Geld zeitnah abgerufen werden kann. Die Förderung ist eine starke Unterstützung der Stadt in Sachen notwendige Schulerweiterung bzw. Schulsanierung der JFS!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.