Bewerber um die Wahlkreiskandidatur für die Landtagswahl stellt sich vor

Am 6. Mai 2012 wird ein neuer Landtag gewählt. Die CDU hat mit Jost de Jager nun einen überzeugenden Spitzenkandidaten, mit dem wir selbstbewusst und zuversichtlich in den Wahlkampf starten. Die Regierungen unter der Führung von Ministerpräsident Peter-Harry Carstensen haben eine gute Bilanz für unser Land erarbeitet. Wir wollen unseren Wahlkampf darauf aufbauen und unsere erfolgreiche Arbeit für Schleswig-Holstein fortsetzen.

Der Staatssekretär im Innenministerium, Volker Dornquast bewirbt sich für das Mandat in unserem Wahlkreis und wird sich mit einem Vortrag in Bad Bramstedt vorstellen.

 „ Veränderungen in der Kommunalpolitik“

Termin: Dienstag, 30.08. 2011 um 20.00 Uhr im Hotel „Bramstedter Wappen“, Bleeck 9, 24576 Bad Bramstedt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jährliche Fahrradtour der CDU-Fraktion

Radfahren ist gesund, und man nimmt als Radfahrer seine Umgebung auf besondere Weise wahr. Aus diesem Grund dient die jährliche Radtour der Bad Bramstedter CDU-Fraktion dazu, die Stadt und hier besonders diejenigen Stätten, die im Fokus des politischen Interesses stehen, auf diese besondere Weise wahrzunehmen. Am Freitag, den 19. August war es diesmal also wieder soweit, und neben der Fraktion war als unser Gast auch Landtagsabgeordneter Wilfried Wengler mit dabei!

Treffpunkt war an der Jürgen-Fuhlendorf-Schule, wo sich nach langer Bauzeit nun das in natura entsteht, was bis dahin nur als Zeichnung existierte. Geführt von Schulleiter Oberstudiendirektor Uwe Czwerwonka endete der Rundgang durch die Schule am wohl eindrucksvollsten Punkt des Umbaus, nämlich an der die zukünftige Mensa überspannenden Glaskuppel.

 

 

Nächste Station der Tour war ein in einer privater Initiative einfach wunderschön bepflanzter und gepflegter Grünstreifen in der Harmstraße. Monika Stein und ihr Lebensgefährte Bernd Petzky, die Initiatoren und treibenden Kräfte hinter dieser wirklich beispielhaften Aktion erhielten als Zeichen der Dankbarkeit der CDU-Fraktion für ihren tätig bewiesenen Bürgersinn eine der begehrten Berlin-Reisen als Gäste unseres Bundestagsabgeordneten und Ortsvereinsvorsitzenden Dr. Rolf Koschorrek. Selbstverständlich ließ dieser es sich nicht nehmen, die Reise persönlich zu überreichen.

 

 

Weiter ging es zur Forellenaufzuchtstation des Angelvereins. Fachkundig wurde von Bernhard Röder über die Herausforderungen der Forellenaufzucht berichtet, und manches Fraktionsmitglied erfuhr hier ihm – oder ihr – völlig fremde Dinge.

Die Umgehungsstraße geht unübersehbar ihrer Vollendung entgegen. Also führte die weitere Besichtigungstour die Fraktion über ihren bereits geteerten Teil in Richtung Schön-Klinik. Alle waren sich einig, dass sie sich landschaftlich sehr schön einfügt und es ein Vergnügen sein wird, auf ihr zu fahren.

 

In der Schön-Klinik informierte, Herr Baer,  ihr kaufmännischer Leiter, über das anstehende Erweiterungsvorhaben, über das z. Zt. auch in den politischen Gremien beraten wird. Interessiert erfuhr die Fraktion Details und ließ sich von Herrn Baer im Außenbereich zeigen, wie das Ganze einmal aussehen wird. Dieses für Bad Bramstedt sehr wichtige Projekt wird von der CDU-Fraktion ausdrücklich begrüßt und nach Kräften politisch unterstützt.

Die jährliche Fahrradtour endete im Garten des Stadtverordneten Jörg Maczeyzik, wo die Eindrücke des Tages bei einer abschließenden Fraktionssitzung thematisiert wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag an Burkhard Müller!

Der CDU-Ortsverband Bad Bramstedt und die CDU-Fraktion in der Bramstedter Stadtverordnetenversammlung gratulieren ihrem langjährigen Mitglied Burkhard Müller, seines Zeichens 1. stv. Ortsvereins-Vorsitzender, 1. stv. Bürgermeister der Stadt Bad Bramstedt und Vorsitzender des Hauptausschusses, von ganzem Herzen zu seinem 60. Geburtstag am 25. Juli 2011 und wünschen Ihm auch für die Zukunft in jeder Hinsicht weiterhin viel Glück,  Erfolg und Gottes Segen!.

Neben einer beeindruckenden beruflichen Karriere bei der Bundespolizei, in deren Verlauf der heutige Oberregierungsrat Burkhard Müller u. a. die Gesamtverantwortung Logistik für das Treffen der Regierungschefs im Rahmen des G8-Gipfels 2007 in Heiligendamm hatte, hat er es geschafft, sich in aufopferungsvoller Art und Weise und mit niemals nachlassendem Engagement auf lokalpolitischer Ebene für das Wohl Bad Bramstedts einzusetzen. Ohne sein unermüdliches Wirken wäre vieles in unserer Stadt heute anders und wohl auch schlechter.

Lieber Burkhard, hierfür danken wir als Deine politischen Freunde und Mitstreiter Dir an dieser Stelle ausdrücklich und wünschen Dir einen tollen Tag – nochmals herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU rechnet mit Verkehrsentlastung in der Innenstadt

Hoch erfreut nimmt die CDU Bad Bramstedt zur Kenntnis, dass die Umgehungsstraße Ende dieses Jahres vollendet werden soll, hatte sie doch  lange Jahre allein dafür gekämpft, bis sich endlich auch andere Fraktionen ihrer Ansicht anschlossen. Heute begrüßen alle maßgeblichen politischen Kräfte in Bad Bramstedt die Fertigstellung der Umgehungsstraße.

Mit der Eröffnung der Umgehungsstraße werden sich wesentliche Veränderungen ergeben:

  • ·         Dahlkamp, Landweg, Butendoor und Segeberger Straße werden ruhige innerörtliche Straßen.
  • ·         Die Zufahrt nach Bad Bramstedt erfolgt zukünftig im Wesentlichen über den Lohstücker Weg, danach über die Bimöhler Straße und die Kieler Straße.
  • ·         Lohstücker Weg und Bimöhler Straße/Landweg müssen daher schnellstens funktionsgerecht fertiggestellt werden, damit der Verkehr auf Tage der  Eröffnung der Umgehungsstraße klappt. Dies beinhaltet bedarfsgerechte Ampelschaltungen an der Famila-Kreuzung und insbesondere an der Kreuzung Butendoor/Lohstücker Weg, aber auch am Bahnübergang im Landweg und an der Kirchenkreuzung.

Sobald feststeht, in welcher Weise die Verkehrsbelastung in der Innenstadt intentionsgemäß abnimmt, sind weitere Ausbaumaßnahmen auf dem Bleeck, im Kirchenbleeck, im Landweg und Maienbeeck möglich. Dabei spricht sich die CDU mit Rücksicht auf die städtische Finanzlage und zur Vermeidung von Anliegerbeiträgen für kostengünstige Lösungen aus.

Die CDU erwartet, dass die Ampelanlagen auf dem Bleeck und an der Kirchenkreuzung schrittweise entfallen können. Die CDU lehnt Kreisverkehre an der Kirchenkreuzung und an der Sparkassenkreuzung ab, weil Kreisverkehre erheblichen Platz benötigen. Schließlich will die CDU Bad Bramstedt die Platzfläche auf der Westseite des Bleecks unverändert erhalten und spricht sich gegen die Pläne der örtlichen SPD aus, die die Straße Achtern Bleeck bis zur Straße auf dem Bleeck verlängern und die nördlich angrenzende Fläche umwandeln will. Hiermit würden ca. 1000 qm Platzfläche und etwa 25 Parkplätze wegfallen. Die gesamte derzeti vorhandene Platzfläche wird aber regelmäßig für den Wochenmarkt, für Großveranstaltungen wie Musik- und Stadtfest sowie Veranstaltungen im Schloss und im Kaisersaal benötigt. Daher Hände weg vom Bleeck!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Schöne Ferien! CDU Ortsverband übergibt Freibad-Eintrittchips an die Bramstedter Tafel

130 von der CDU Bad Bramstedt gestiftete Eintritts-Chips werden in diesem Sommer Kindern von Kunden der Bramstedter Tafel und deren Begleitpersonen einen Tag im Freibad ermöglichen.

„Wir wollen mit dieser Aktion den Kindern einen Ferienspaß ermöglichen, den sich so mancher Kunde der Tafel ansonsten nicht leisten kann.“ Mit diesen Worten überreichte am 4. Juli der Fraktionsvorsitzende der CDU Werner Weiß die  Wertchips an Frau Kramm, die stellv. Vorsitzende der Tafel,.

Wie Weiß sagte, ist die Arbeit der Tafel ist ein Segen für unsere Stadt und deren Umgebung.  Unermüdlich versorgen rund 35 ehrenamtliche Helfer der Tafel einmal in der Woche bedürftige Familien mit gespendeten Lebensmitteln.

Die CDU ist stolz auf diese Einrichtung und legt, wie Weiß betont, Wert darauf, dass „ … die Leistung der vielen Spender, die es möglich machen diese soziale Aufgabe auch ohne  öffentliche finanzielle Unterstützung zu bewältigen, …“ nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein |