Liebe Bad Bramstedterinnen und Bad Bramstedter,

herzlich willkommen auf den Seiten der CDU Bad Bramstedt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Politik, unsere Ideen und über die Menschen, die sich in der CDU für unsere Stadt engagieren – mit Sachverstand und Herzblut.

Bad Bramstedt geht es gut. Unsere Stadt wächst. Die Schulen sind modern ausgestattet. Wir unterstützen die Familien mit einem sehr guten Angebot an Kindertagesplätzen. Wir stärken unsere heimische Wirtschaft mit einer klugen Standortpolitik. Und wir setzen uns für unsere Seniorinnen und Senioren ein, die es gut in Bad Bramstedt haben sollen.

Unserer Stadt geht es deshalb so gut, weil wir als CDU seit vielen Jahren Verantwortung tragen. Wir machen das gern und entwickeln unsere Politik nicht in den Hinterzimmern. Wir sprechen mit unseren Nachbarn und bei vielen anderen Gelegenheiten und wissen, was die Menschen in Bad Bramstedt bewegt und was dieser Stadt gut tut. Daher: Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten auf diesen Seiten, bringen Sie sich ein.

Wir als CDU haben auch in den nächsten Jahren viel vor. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen alles für unsere Stadt zu geben.

Ihr Reimer Fülscher
Ortsvorsitzender der CDU Bad Bramstedt


 

Video-Dokumentation: Corona-Zuschuss für Gastronomiebetriebe im Kreis Segeberg.

 

Einmalig in Schleswig-Holstein: Corona-Zuschuss für Gastronomiebetriebe im Kreis Segeberg. Bis zu 12.000 Euro gibt es als Hilfe für Gastronomie mit Kulturbetrieb. Das 5-Minuten-Video von Pressekoordinator Uwe Voss dokumentiert den ungewöhnlichen Weg vom ersten Impuls durch die „NahBar“ bis zum Beschluss in der Sondersitzung des Hauptausschusses.

In dem Betrag sind maximal 9000 Euro Gastronomie-Hilfe und 3000 Euro für gewerbliche Betriebe zur Erstattung der Kosten für juristische und steuerliche Beratung zur Beantragung von Corona-Hilfen eingerechnet. Eine Million Euro hat der Kreis insgesamt dafür zur Verfügung gestellt – das ist einmalig in Schleswig-Holstein. Wahrscheinlich einmalig in Ganz Deutschland,

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Antrag zur Förderung der Musikgastronomie im Hauptausschuss beschlossen

Der CDU Fraktionsvorsitzende Torsten Kowitz wirbt im Hauptausschuss für die Förderung der Musikgastronomie durch den Kreis während der Corona Pandemie. Nach Diskussion über Details wird dem Antrag durch den Hauptausschuss mit 9 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen zugestimmt. Ebenfalls beschlossen: Förderung der steuerrechtlichen und sonstigen juristischen Beratung von gewerblichen Betrieben und Freiberufler*innen im Kreis Segeberg während der Corona-Pandemie.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Kreistagsfraktion will Gemeinden entlasten

Kreis Segeberg – In einem Internet-Forum informierte Torsten Kowitz, der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion die CDU Ortsvorsitzenden, Bürgermeister und Fraktionssprecher über die aktuellen Themen Kreisumlage, Infrastruktur und Digitalisierung.

Zu Themen aus dem Landtag waren unter den 46 Teilnehmern die Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck zugeschaltet. Melanie Bernstein berichtete aus dem Bundestag und aktuell über den Bundesparteitag.

Der CDU Fraktionsvorsitzende konnte den Kommunalpolitikern wegen der guten finanziellen Lage Hoffnung auf eine Senkung der Kreisumlage machen.

„Der Haushaltsplan des Kreises Segeberg weist 2021 im Ergebnisplan einen Jahresüberschuss von rund 9,5 Millionen Euro auf. Diese Zahl ist noch nicht endgültig, da einige Informationen noch fehlen. Wenn der endgültige Betrag vorliegt könnte die Kreisumlage für die Städte, Dörfer und Gemeinden zwischen 1 und 2,5% gesenkt werden;“ bewertet Torsten Kowitz die Lage.

Wegen des großen Interesses plant die CDU Kreistagsfraktion weitere Internet-Diskussionen. Zudem werden Newsletter der Kreistagsfraktion zukünftig mehrmals im Jahr an die CDU Kommunalpolitiker versandt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV Webtalk über das Finanzausgleichsgesetz

Die anhaltende Corona-Pandemie führt auch bei der KPV Schleswig-Holstein dazu, dass wir unsere digitalen Veranstaltungsformate fortsetzen.

Das neue Finanzausgleichsgesetz ist zum 1. Januar dieses Jahres in Kraft getreten und die kommunalen Haushalte 2021 werden dieses berücksichtigen. Daher freue ich mich, Sie heute Webtalk über dieses Thema einzuladen.

am
Mittwoch, 3. Februar 2021, um 19.00 Uhr.

Bitte melden Sie sich zum Webtalk per E-Mail an. D ie Zugangsdaten (Webex-System) erhalten die Angemeldeten in der Woche der Veranstaltung per E-Mail.

Ich freue mich auf Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge,
herzliche Grüße

Ihr
Ole-Christopher Plambeck
– KPV-Landesvorsitzender –

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU fordert rasche Klarheit für Bramstedter Gewerbebetriebe

Die CDU freut sich, dass das neue Gewerbegebiet am Lohstücker Weg nun endlich kurz vor der Fertigstellung steht. Die Politik erhält auch quasi monatlich Informationen zu geplanten Grundstücksverkäufen an Fa. Link, erfährt jedoch nichts Konkretes zu Grundstücksverkäufen an interessierte Bramstedter und auswärtige Gewerbebetriebe. Die CDU erinnert hierzu an den gemeinsam verabschiedeten Kriterienkatalog für die Grundstücksvergabe mit besonderer Priorität für einheimische Betriebe. Die CDU fordert jetzt für Klarheit bei den ansiedlungswilligen Bramstedter Unternehmen zu sorgen, Grundstücke endlich zu verkaufen und den beschlossenen Kriterienkatalog auch anzuwenden. Hier geht es um Geld und Arbeitsplätze. Sie wird hierzu direkt in der nächsten Stadtverordnetenversammlung eine entsprechende Nachfrage stellen.

Veröffentlicht unter Allgemein |